Pages

Categories

Archives

Heute gibt es zum neuen Rechner inklusive Betriebssystem meistens auch gratis Software dazu. Bei den meisten Produkten handelt es sich allerdings um Versionen, die nur zum Testen gedacht sind und für die man dann eine Lizenz erwerben muss. Solange die Testversionen gültig sind, kann man sie meistens entweder mit eingeschränkten, manchmal sogar mit voller Bandbreite aller Funktionen ausprobieren.

Die installierte Spiele Software kann man zum Beispiel eine Stunde oder sogar einige Male ausprobieren. Bei HP Rechnern kann man danach Coins erwerben, die es möglich machen, die Spiele ohne sie zu kaufen weiter zu casino online spielen. Auf Dauer ist diese Lösung aber teurer, als der einmalige Preis für die Lizenz für die Spiele, die einem wirklich gefallen und die man öfter spielen möchte. Per Kreditkarte oder auch nach Überweisung bekommt man die virtuellen Wertmünzen im Internet und kann jeweils dann eine verwenden, wenn man gerade Lust und Zeit zum Spielen hat.

Meistens ist auf einem Rechner auch eine Testversion der aktuellen Office Version vorinstalliert. Diese kann 40 Tage lang benutzt werden, bis man einen Code eingeben muss, der bestätigt, dass man eine gültige Lizenz besitzt. Mit einer vorher erworbenen originalen Software braucht man natürlich keinen neuen Code kaufen – man installiert einfach seine Version, die man benutzen möchte. Durch die Schnupperangebote in Sachen Programmen sollen die neuen PC Besitzer zum Kauf angelockt werden. Manchmal macht es durchaus Sinn, die Produkte wirklich zu erwerben. Unsinnig ist die Angelegenheit, wenn man schon im Besitz ähnlicher oder gar gleicher Produkte ist, die man noch benutzen kann. Dann kann die vorinstallierte Software entfernt und das originale, eigene Programm aufgespielt werden.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.