Pages

Categories

Archives

Der Windows Live Messenger ist der Nachfolger des vielen Usern bekannten MSN Service von Microsoft, mit dem man schon sehr gut seinen Internetkontakt zur Außenwelt aufrecht erhalten konnte. Mit Vista beziehungsweise Windows 7 erfolgte dann aber auch in Sachen Messenger eine Neuerung seitens des Software Herstellers.

Der neue Windows Live Messenger erfüllt alle Voraussetzungen, die ein Messenger heute mit sich bringen muss. Das wichtigste ist: Er ist kostenlos und kann gratis herunter geladen und benutzt werden. Die einfachste und wohl auch am häufigsten benutzte Funktion ist der Chat, der in einem separaten Fenster neben jeder Arbeit und Beschäftigung am PC eingeschaltet bleiben kann, solange man dies möchte. Was es zu sagen gibt, kann hier jederzeit in die Welt geschickt werden. Mit der ganzen Welt ohne Kosten zu telefonieren und dabei sogar über eine Webcam Sichtkontakt zu haben, ist besonders bei Kontakten ins Ausland, wo das normale Telefon immer noch sehr teuer ist, ein Komfort, der nicht von der Hand zu weisen ist. Ein Headset, eine Webcam und die Installation vom Windows Live Messenger auf beiden Rechnern sind die Voraussetzungen, die hier zum Beispiel bei einem Auslandssemester optimalen Kontakt nach Hause ermöglichen.

Sehr gerne genutzt werden auch die Datentransfers, die mit dem Messenger von Windows nicht erst den Umweg über ein E-Mail Postfach machen müssen. Ein Dokument, eine Präsentation, aber auch Videos und vor allem Fotos werden hier je nach Internetgeschwindigkeit schnell und einfach verschickt. Hat der registrierte Nutzer Lust darauf, mit seinen Buddies auf der ganzen Erde zu chatten oder zu telefonieren, ist er binnen Sekunden angemeldet. Will man einfach seine Ruhe, kann der Messenger auch einfach ausbleiben. Alles kann, nichts muss.

« ältere Artikel